Altstadt - Zentrum


Das Zentrum der Altstadt bildet wie immer der Marienplatz, auch im Mittelalter galt es schon als zentraler Marktplatz der Stadt.

Für eine Millionenstadt ist München ein äußerst kompakter Stadtkörper.
Die historische Altstadt München bildet gleichzeitig das Zentrum der Stadt, innerhalb der Grenzen der alten Stadttore - dem Karls Tor und dem Isartor sowie zwischen dem Odeons Platz und dem Sendlinger Tor.
Einheimische kommen vor allem wegen der vielen Einkaufsmöglichkeiten her, Besucher wegen der vielen historischen Bauwerke und berühmten Stadtwahrzeichen.


Vom Stachus zum Marienplatz-Altstadt -Zentrum

Herzstück Münchens mit den prächtigsten aller Sehenswürdigkeiten der Landeshauptstadt Bayerns

Stachus






In der nördlichen Altstadt findet man dem ersten Wohnsitz-Alte Hof, und das Residenz neue Wohnsitz der Wittelsbacher, viele Prachtbauten, schönsten Kirchen und die exklusivsten Geschäfte.


Alte Hof



Südliche Altstadt

Die südliche Altstadt bittet kulturelle Abstecher das Jüdische Zentrum am Sankt-Jakobs-Platz mit einer Kaffeepause im Stadtmuseum.

Auf dem Viktualienmarkt  eingibt es eine riesige Auswahl  an frischen Lebensmittel. Im Biergarten am Viktualienmarkt Touristen und Einheimische sitzen einträchtig zusammen. Ein guter Ausgangspunkt für die Tour durch südlicher Altstadt.

 

 

  Kirchen & Gotteshäuser



In München gibt es eine ganze Menge Kirchen, Gotteshäuser und Kloster. Erbaut wurden sie in Jahrhunderten von genialen Architekten und Baumeister, geschmückt von Malern und Künstlern, faszinieren sie die Menschen noch heute.


 
Größere Kartenansicht


google-site-verification: googlea64f024cf337cd75.html

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rosengarten in Isarauen

Templerkirche

Augustiner Restaurant