Japanfest

Manga Kostüme und Anime Produktione
Manga Kostüme und Anime Produktione

Das alljährliche Japanfest findet statt zum dreiundzwanzig Mal am Japanischen Teehaus im Englischen Garten am Sonntag den 15.07.2018 statt.


Und ist eines der coolsten Festivals, die ich je besucht habe.
Für jeden Japan-Fan ist etwas dabei: fantastische Leistungen auf der Bühne, atemberaubender KampfsportBlumensteckkunst, japanische Schriftzeichen, Origami und fantasiereiche Manga Kostüme.....


Manga Kostüme und Anime Produktion


Fantastische Leistungen auf der Bühne



Japanische Kunstfertigkeiten zum Ausprobieren und Bestaunen: „Ikebana“ (Blumensteckkunst), „Origami“ (Kunst des Papierfalten), „Kendama“ (ein beliebtes japanisches Geschicklichkeitsspiel).

Ikebana -Blumensteckkunst
Ikebana -Blumensteckkunst
Ikebana -Blumensteckkunst
Ikebana -Blumensteckkunst


Einzigartig ist die einmalige Gelegenheit, an einer traditionellen japanischen Teezeremonie teilzunehmen.



Originale Manga Kostüme und Anime Produktionen anzusehen, und z.B. in die Kunst des Shakuhachi-Flötenspiels eingeführt zu werden.



Shakuhachi-Flötenspiel


Im 30-minütigen Abstand kann man die Kampfformen Aikido, Iaido, Kendo, Kyudo, Ninjutsu, Shinkendo, Shorinji-Kempo kennen-lernen.




Tausende Besucher kommen jedes Jahr, darunter viele junge Menschen in schön gestalteten Manga-Kostümen.


Manga Kostüme und Anime Produktion
Manga Kostüme und Anime Produktion




Die Gastgeber des Festivals sind: Deutsch-Japanische Gesellschaft in Bayern eV (DG), Generalkonsulat von Japan und der Japanische Club von 
München.



Japanische Delikatessen sind sehr beliebt
Japanische Delikatessen sind sehr beliebt







Es sind viele Gäste aus Japan eingeladen die auf der Bühne, die Kunst und Kultur des Landes präsentieren.
Der Eintritt ist frei!








Sontag, 15.07.18, 11:00 - 16:30

Japanisches Teehaus Kanshoan
80538 München


Kommentare

Beliebte Post

Rosengarten in Isarauen

Templerkirche

München-Weinachtlich