Weihnachtsträume

Marienplatz-München

Jeder der kurz vor Weihnachten ein Päckchen erwartet oder verschickt, kann nur hoffen dass seine Sendung rechtzeitig ankommt.,,

Ich erwarte ein Päckchen aus Polen mit besonderem Inhalt, welchen man normalerweise nicht in Deutschland kaufen kann (nichts illegales). Das Paket ist mit der Priorität „Hoch“ letzten Dienstag abgeschickt worden.
Der Verfolgungsnummer nach zu urteilen, hat der Postbote vergangenen Samstag versucht meine Lieferung zuzustellen, jedoch war niemand zuhause.
Was jedoch nicht stimmt, da ich den ganzen Tag zuhause gewartet habe, da leicht verderbliche Sachen in dem Paket enthalten waren.
Unverständlicher Weise hat der Paketboote keine Benachrichtigung hinterlassen. In meinen Augen ist das purer Betrug.

Leider ist der Inhalt nicht ersetzbar, nicht mit Geld oder Sonstigem!
Und mein Heilig-Abend wird nicht wie geplant verlaufen.


Ich frage mich, was für ein Unternehmen das ist. Wenn dieses Unternehmen die Termine nicht einhalten kann, dann soll es keine Versprechen geben und Geld dafür verlangen.

Wenn ein normaler Mensch etwas nicht in den Griff bekommt, wird er gleich bestraft und mit Mahnungen bedroht. Was passiert in diesem Fall, mit meiner Sendung, mit meinem Weihnachtsfest?
Derjenige der Behauptet dass er bei mir geklingelt hat sollte meiner Meinung nach mit einer Strafe von beispielsweise 500 Euro bestraft werden. Ich bin mir sicher dass ein solcher Vorfall so kein weiteres mal passieren würde!


Ich möchte diese Geschichte überall bekannt machen. Nicht nur für mich, sondern für alle die um Ihr Vertrauen betrogen worden oder noch werden.

Mit weihnachtlichen Grüßen,
Andreas Pawlowski

Kommentare

Beliebte Post

Oktoberfest 2018- Aktuelle Infos

Rosengarten in Isarauen

Olympiapark München