Bayrisches Brauchtum

Krampus & Perchten
Krampus & Perchten ist wieder in Mode, fast 500 - jährige Tradition der Alpenregion



Stadtgründungsfest München

13. und 14. Juni 2015






München feiert seinen 857. Geburtstag! Das zweitägige Stadtgründungsfest findet am 13. und 14. Juni 2015 statt und lockt mit einem umfangreichen und kostenlosen Programm in die Altstadt.
Zwischen Odeonsplatz und Marienplatz sind Musik, Tanz, Sport, Spiel und tolle Mitmachaktionen geboten. Künstler zeigen ihr Handwerk und allerlei kulinarische Köstlichkeiten sorgen für das leibliche Wohl.Städtereisen zum günstigsten Preis

Mit seinem historischen Geburtstag erinnert das Stadtgründungsfest dass am 14. Juni 1158 München das erste Mal urkundlich belegt wurde. Seit 1988 feiert München seinen "Geburtstag" jedes Jahr im Juni.

Oktoberfest

19.9 - 4.10. 2015



Auch das berühmteste und größte Volksfest der Welt ,führt auf eine Hochzeit zurück: 1810 heiratete Therese von Sachsen-Hildburghausen den Thronfolger und späteren König Ludwig I. Seitdem bummeln zwischen sechs und sieben Millionen Besucher aus ganzer Welt jährlich über die „Wies’n“. Reservieren, Übernachten :Hotels-München



Trachtenumzüg


Die bayrische Tracht gehört zu einer der bekanntesten weltweit.
Fast jede Gemeinde in Südbayern hat eine eigene Tracht, die gern auf Trachtenumzügen und Festen gezeigt wird.
Tradition und Bräuche werden in Bayern sehr kultiviert und in Ehren gehalten. In vielen Orten finden zudem historische Ereignisse und kirchliche Feiertage Anlass zum Feiern.Auch Bayern und Trachten gehören einfach zusammen.



Zur Bekleidung der Männer gehören traditionell die kurze oder die bis über die Knie reichende, mit Hosenträger gehaltene Lederhose. T
Der Janker mit Hirschhornknöpfen, der Hut mit Gamsbart sowie seitlich geschnürte Schuhe.
Frauen tragen ein Dirndl mit engen, taillierten Leibchen, weitem Rock und Schürze. 

Auch Schmuck gehört zur Tracht.

Bei Männern sind das sogenannte Charivari, eine Bauchkette, an der Münzen und Glücksbringer hängen. Bei den Frauen sind es kunstvoll gearbeitete Halsketten, Kropfbänder und prächtige Brusttücher.

Deutsch sprechen: Die bayrischen Dialekte!



Auch wenn es für einen Außenstehenden so erscheinen mag: Bairisch ist nicht gleich Bairisch. In kaum einem anderen Bundesland werden so viele verschiedene Dialekte gesprochen wie in Bayern – dies ergibt sich schon aufgrund seiner territorialen Größe und seiner kulturellen Vergangenheit, in der immer wieder neue Volksstämme hinzukamen.




Kommentare

Beliebte Post

Oktoberfest 2018- Aktuelle Infos

Rosengarten in Isarauen

Olympiapark München