Sankt-Jakobs-Platz-Hauptsynagoge -Jüdisches Zentrum Münchens

Im Sankt-Jakobs-Platz steht die zweitgrößte jüdische Gemeinde Deutschlands: Die neue Hauptsynagoge, das Jüdisches Museum und das Jüdisches Gemeindezentrum.

Hauptsynagoge

Trotz unterschiedlicher Funktionen bilden die drei Einrichtungen eine Einheit. Die Synagoge wurde am 9. November 2006 feierlich eröffnet.
Mit der neuen Hauptsynagoge und dem Gemeindehaus der Israelischen Kultusgemeinde München und Oberbayern sowie dem Jüdischen Museum ist am St.-Jakobs-Platz ein neues repräsentatives Zentrum der jüdischen Gemeinde entstanden.



 
Links:
Jüdisches Zentrum Münchens,


 
Adresse:
Sankt-Jakobs-Platz , 80331 München
S/U Marienplatz

Kommentare

Beliebte Post

Oktoberfest 2018- Aktuelle Infos

Rosengarten in Isarauen

Olympiapark München