Bürgersaal

In der Neuhauserstr.48 verbirgt sich der  Jesuitenkirche-Bürgersaal, der für Touristen nicht so bekannt ist aber sehr wohl für Münchner, auch ist er sehr interessant.
Bürgersaal
Nach den Plänen des Viscardi von den Jesuiten wurde in den Jahren 1709/10 für die Marianische Männerkongregation, der Bürgersaal als Gebetsstätte errichtet.
Das Haus beherbergt zwei Geschosse.
Im Untergeschoss befindet sich das Grab  Jesuitenpater Rupert Mayer, eines Widerstandskämpfers im Dritten Reich.
Die barocke  obere Kirche, auch ein populärer Betsaal, steht ganz im Zeichen der Verehrung Mariens.



Links:


Adresse:
Bürgersaal-Jesuitenkirche
Neuhauser Straße 14
80331München
U/S  Karsplatz-Stachus

Kommentare

Beliebte Post

Oktoberfest 2018- Aktuelle Infos

Rosengarten in Isarauen

Olympiapark München