Starnberger See


Starnberger See, auch „ Haus See“ der Münchner, ist sowohl mit der S-Bahn, dem Wagen oder dem Rad erreichbar. Länger als eine Stunde wird man von München nicht zum See brauchen.
Man segelt, surft, schwimmt oder fährt mit der weiß-blauen Flotte der Bayerischen Seeschifffahrt.

Starnberger See-Tutzing
 
Starnberger See  liegt etwa 27 km südwestlich von München entfernt  und ist ein beliebtes Naherholungsgebiet für viele aus München, aber auch viele Besucher verbringen ihren Urlaub am See. Starnberg City ist mit der Bahn von München seit 1854 verbunden.
Starnberg
 
Starnberger See wurde in der letzten Eiszeit geschaffen vor etwa 10.000 Jahren.
Es liegt in der malerischen Landschaft am Fuße der Alpen.
Insbesondere Wassersportler wie: Windsurfer, Segler und Taucher finden hier optimale Bedingungen (Seeshaupt). Starnberg verfügt über einen großen privaten Yachthafen für Segelboote, Yachten und Schiffe.
 
Wenn nötig, können Sie auch ein Boot mieten und ein paar angenehme Stunden auf dem Wasser verbringen.
Starnbergersee-Herbst

 
Der See hat eine Fläche von etwa 57 Quadratkilometern, und ist etwa 20 Meilen lang und 5 Meilen breit dazu ist er einer der tiefsten Seen in Bayern. Die Tiefe beträgt  127 m
Größere Städte an der Küste sind: Starnberg, Ammerland Seeshaupt, Tutzing.

 
An der Küste mit einer Länge von über 50 km finden Sie zahlreiche Restaurants, Cafés und Biergärten, wo Sie den Wunsch, etwas zu essen befriedigen können und genießen Sie die herrliche Aussicht.
Die blaue Flotte bietet viele attraktive  Touren auf dem See.
Fischliebhaber werden eine große Auswahl an geräucherten Delikatessen  finden (wie z. B. Aale, können auf der Promenade in den Ständen zu sein).

Schiff der Bayerischen Seeschifffahrt

 
Vor dem Dorf Feldafing liegt die kleine Roseninsel mit Palast. Wo König Ludwig II. heimlich mit der späteren Kaiserin von Österreich, auch als Susi bekannt, fremdging.  Nun ist es ein Objekt für zahlreiche Ausflüge.
Roseninsel

Am Ostufer des Sees (Schloss Berg), verbrachte Ludwig II. seine Kindheit - aber auch die letzten Stunden seines Lebens, wo er auf mysteriöse Weise gestorben ist.

Schloss Possenhofen

Der Starnberger See und seine Umgebung gehören zu den reichsten Regionen in Deutschland.
Damals hatten  Könige, heute Millionäre und Prominente aus der ganzen Welt  hier ihren Hauptsitz.

Es gibt Ferienwohnungen, und auch Zimmer in den zahlreichen Hotels und Pensionen. Aber im Sommer kann es schwer sein hier noch Plätze zu bekommen.

Anreise:
Mit dem Auto von München Richtung Garmisch A95 und dann ca. 20 km über die A952 nach Starnberg.

 S6 vom Hauptbahnhof in München nach Starnberg Bahnhof (ca. 45 Minuten).

Kommentare

Beliebte Post

Rosengarten in Isarauen

Templerkirche